Schwerpunkte

Mobbing ist ein Phänomen, das auf vielen Ebenen wirkt und Auswirkungen hat. Nicht alle Bereiche sind gleichzeitig betroffen, jedoch ist es die Eigenart des Mobbingprozesses, dass die steten kleinen Verwundungen und Sticheleien sehr effektiv ihren Dienst tun - und den Menschen teilweise ganz erheblich verletzen. So kommen in unsere Beratung manchmal Personen, die ein Bild hoch traumatisierter Persönlichkeiten abgeben und buchstäblich nicht mehr wissen, wer sie sind.

 

Wenn ein solcher Zustand eingetreten ist, kann davon ausgegangen werden, dass ein früherer Besuch Schlimmeres hätte verhindern können. Es ist nicht unanständig oder schlecht gewertet, wenn man sich im Falle eines Mobbingprozesses fachkundige Unterstützung holt - und ebenso für die Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber: es ist mitnichten eine Schlechtleistung, wenn in Ihrem Betrieb Mobbingprozesse auftreten! Streng genommen ist es eigentlich nur normal. Wie Sie als Arbeitgeberin oder Arbeitgeber damit umgehen, ist das eigentlich Entscheidende. Man sieht also schon an dieser Stelle, wie vielfältig das Phänomen "Mobbing" ist.

 

Downloads
Wenn Sie feststellen wollen, ob Sie oder womöglich Ihr Kind in der Schule gemobbt wird, verweisen wir auf dieDownload-Sektion dieser Website. Unter dem Punkt "Selbsttest" haben Sie die Möglichkeit, sich selbst zu überprüfen. Sie werden sich womöglich wundern, wie niederschwellig die anerkannten Mobbingverletzungen beginnen und wie sehr Sie sich schon mit den regelmäßigen Sticheleien arrangiert haben. Hierkönnen Sie sich den so genannten Smob-Fragebogen herunterladen, der als spezieller Fragebogen für Mobbing in der Schule entwickelt wurde.